Schrotttrockner

MAPEKO SCHROTTTROCKNER HABEN SICH BESONDERS IN KALTER UND FEUCHTER UMGEBUNG BEWÄHRT. SIE MINIMIEREN DIE GEFAHR VON WASSERSTOFF-EXPLOSIONEN UND REDUZIEREN DEUTLICH IHRE SCHROTT-CHARGIERZEITEN.

Gleichmäßige Trocknung von Schrott erfordert den Einsatz von Warmluft (eine offene Flamme wird das Material immer nur punktuell erwärmen können).

Ein entscheidender Vorteil des MAPEKO Schrotttrocknungs-Systems ist die Tatsache, dass der Schrott während der Trocknung in seinem eigenen Behälter bleibt. Außerdem ist die zum Trocknen eingebrachte Energie nicht verloren denn beim Schmelzen muss entsprechend weniger Energie eingebracht werden. Die Tap-Tap Zeiten können so reduziert werden.

MAPEKO Schrotttrockner können zum Trocknen von einer oder mehrerer Heizpositionen geliefert werden.

 

MAPEKO ESP (Energy Saving Program)

Gezielte Temperaturregelung minimiert den Gasverbrauch erheblich und ermöglicht einen effizienten Trockenprozess. Die effiziente Trocknung reduziert die Schrott-Chargierzeiten und hilft somit weiter Energie einzusparen.

 

MAPEKO MGP (MAPEKO Green Program)

Ein besonderes Merkmal unserer Anlagen ist, dass während des Trocknungsprozesses durch spezielle Regelung und Temperaturkontrolle keine gefährlichen Dioxine und/oder Furane gebildet werden.

Technologien

Direkte Produktanfrage

Direkte Produktanfrage (E-Mail)